Feministische Theologien

Jede*r fängt mal klein an - auch wir. Aus einer gemeinsamen Vision für eine vielfältige Theologie wollen wir erste literarische Schneebälle zur Verfügung stellen, mit denen wir in die Welt spannender theologischer Entwürfe eintauchen können. Vielleicht auch für deine nächste Hausarbeit oder Referat eine erste Fährte! 🚀


Feministische Theologien

"Ausgangspunkt feministischer Theologien sind Einsichten in die strukturelle Ungleichbehandlung von Frauen und Männern in Gegenwart und Geschichte, Erfahrungen von Diskriminierung in Gesellschaft, Kirchen und in wissenschaftlichen Diskursen. In den verschiedenen Fachdisziplinen bieten sie Analysen und Infragestellungen herrschender Geschlechterkonstruktionen und damit verbundener Machtverteilung. Das Geschlechterverhältnis wird dabei nicht isoliert in den Blick genommen, sondern als Teil eines komplexen Geflechts von Macht-, Ausgrenzungs- und Unterdrückungsstrukturen. Geschlechtergerechtigkeit wird in einem umfassenden Sinn als Frage von Gerechtigkeit in einer konkreten Zeit und gesellschaftlichen Situation verstanden."
(Prof.'in Dr. Claudia Janssen)

Literaturliste

Created with Sketch.

Diese Literaturlisten zu Disability Exegese und Disability Theologie wurden von Prof.'in Dr. Janssen bereitgestellt:
(inkl. internationale Perspektiven) - Herzlichen Dank! 

Die Liste ist lang und dennoch nur eine Auswahl an spannenden Publikationen. 
Wenn dich die Fülle erstmal erschlägt, schreib uns an - wir denken gerne gemeinsam darüber nach, welche Theolog*innen z.B. für deine Hausarbeit bereichern sein könnte! :) 
 

  • Janssen, Claudia, Aktuelle Entwicklungen im Bereich Feministischer Bibelauslegung und Feministischer Hermeneutik. Forschungsüberblick mit dem Schwerpunkt: Paulusforschung, in: Theologische Rundschau 83 (2018) 189-216. (2018b) 
  • Nelavala, Surekh, Art.: Feminism. Third-Wave Feminism, in: The Oxford Encyclopedia of the Bible and Gender Studies Volume 1, O'Brien, Julia (Hg.), Oxford 2015, 251-255. 
  • Scholz, Susanne, Art.: Feminism. Second-Wave Feminism, in: The Oxford Encyclopedia of the Bible and Gender Studies Volume 1, O'Brien, Julia (Hg.), Oxford 2015, 242-251. 
  • Setzer, Claudia, Art.: Feminism. First-Wave Feminism, in: The Oxford Encyclopedia of the Bible and Gender Studies Volume 1, O'Brien, Julia (Hg.), Oxford 2015, 234-242. 
  • Parks, Sara, “The Brooten Phenomenon”. Moving Women from the Margins in Second-Temple and New Testament Scholarship, in: The Bible and Critical Theorie Volume 15, 1/2019, 46-64. 
  • Guest, Daryn, Beyond Feminist Studies, Sheffield 2012. 
  • Lopez, Davina / Penner, Todd, Feminist Scholarship on the New Testament, in: Oxford Bibliographies 2015, http://www.oxfordbibliographies.com 
  • Vander Stichele, Caroline, and Todd Penner, eds. Her Master’s Tools? Feminist and Postcolonial Engagements of Historical-Critical Discourse. Global Perspectives on Biblical Scholarship 9. Atlanta: Society of Biblical Literature, 2005. 

 

Zeitschriften

Created with Sketch.



 

Querschnittsthemen: Gewalt - Macht - Körper - Ökonomie

Created with Sketch.

(Dieser Überblick wurde von Prof.'in Dr. Heike Walz zusammengestellt, herzlichen Dank!)

  • Bowald, Béatrice (Hg.): KörperSinnE. Körper im Spannungsfeld von Diskurs und Erfahrung. Bern et al. 2002.


  • Eichler, Ulrike/Müllner, Ilse (Hg.): Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Frauen als Thema der feministischen Theologie. Gütersloh 1999.


  • Falk, Ilse/Möller, Kerstin/Raiser, Brunhilde (Hg.): So ist mein Leib. Alter, Krankheit, Behinderung - feministischtheologische Anstöße. Gütersloh 2012.


  • Gnanadason, Aruna: Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Kirchen und Gewalt gegen Frauen. Luzern 1993.


  • Isherwood, Lisa (ed.): Weep not for your Children. Essays on Religion and Violence. London 2008.


  • Kuhlmann, Helga: Leib-Leben theologisch denken: Reflexionen zur theologischen Anthropologie. Münster 2004.


  • Ladner, Gertraud: FrauenKörper in Theologie und Philosophie. Feministisch-theologische Zugänge. Münster 2003.


  • Lassak, Sandra/Strobel, Katja (Hg.): Von Priesterinnen, Riot Girls und Dienstmädchen. Stimmen für eine feministische Globalisierung von unten. Münster 2005.


  • Moltmann-Wendel, Elisabeth: Wenn Gott und Körper sich begegnen. Feministische Perspektiven zur Leiblichkeit. Gütersloh 1989.


  • Reese, Annegret: Gewalt gegen Frauen. Macht und Geschlecht als Instrumente einer feministisch-theologischen Analyse, Münster 1997.

Feministische Exegese

"Gegenstand feministischer Exegese ist die Rekonstruktion der vergessenen oder unsichtbar gemachten Geschichte von Frauen und ihrer Lebenswirklichkeiten in biblischer Zeit und der Auslegungsgeschichte."
(Prof.in Dr. Claudia Janssen)

Zum Einstieg

Created with Sketch.

Wir finden den Artikel "Feministische Exegese" auf Wibilex sehr hilfreich. 

Literaturliste

Created with Sketch.

Diese Literaturliste stammt aus dem o.g. Wibilex-Eintrag von Frau Prof.in Dr. Janssen.
Zwei Infos vorab:  

  1. Die Liste ist lang und dennoch nur eine Auswahl an spannenden Publikationen. Wenn dich die Fülle erstmal erschlägt, schreib uns an - wir denken gerne gemeinsam darüber nach, welche Theolog*innen z.B. für deine Hausarbeit bereichern sein könnte! :) 
  2. Auch unter den anderen Rubriken "Theologien" und Fächer findest du jeweils feministische Autor:innen und Positionen. Schau dich gerne um!



  • Aslan, Ednan / Hermansen, Marcia / Medeni, Elif (Hg.), Muslima Theology. The Voices of Muslim Women Theologians, Frankfurt / Main 2013
  • Baker, Cynthia, Jüdische feministische Bibelwissenschaften, in: Elisabeth Schüssler Fiorenza/ Renate Jost (Hg.), Feministische Bibelwissenschaft im 20. Jahrhundert, Stuttgart 2015, 153-168
  • Bibel in gerechter Sprache, Ulrike Bail u.a. (Hg.), Gütersloh 2006.42011, www.bibel-in-gerechter-sprache.de
  • Brooten, Bernadette, Frühchristliche Frauen und ihr kultureller Kontext. Überlegungen zur Methode historischer Rekonstruktion, in: F. W. Marquardt u.a. (Hg.), Einwürfe zur Bibel. Lektüre und Interessen, München, 1985, S. 62-93
  • Crüsemann, Frank / Thyen, Hartwig, Als Mann und Frau geschaffen. Exegetische Studien zur Rolle der Frau, Gelnhausen u.a. 1978
  • Crüsemann, Marlene, Unrettbar frauenfeindlich. Der Kampf um das Wort von Frauen in 1 Kor 14 (33b) 34-35 im Spiegel antijudaistischer Elemente der Auslegung, in: Luise Schottroff / Marie-Theres Wacker (Hg.), Von der Wurzel getragen. Christlich-feministische Exegese in Auseinandersetzung mit Antijudaismus, Leiden / New York / Köln 1996, 199-223
  • Dube, Musa, Postcolonial Feminist Interpretations of the Bible, St Louis 2000
  • Ehrensperger, Kathy, That We May Be Mutually Encouraged: Feminism and the New Perspective on Paul, London / New York 2004
  • Eisen, Ute / Gerber, Christine/ Standhartinger, Angela (Hg.), Doing Gender – Doing Religion. Fallstudien zur Intersektionalität im frühen Judentum, Christentum und Islam, Tübingen 2013
  • Evangelische Frauen in Deutschland (EFiD) u.a. (Hg.), Theologie geschlechterbewusst - kontextuell neu denken, Frankfurt 2015. (2005: Fernstudium feministische Theologie)
  • Fischer, Irmtraud / Groot, Christiana de / Navarro Puerto, Mercedes / Valerio, Adriana (Hg.), Die Bibel und die Frauen. Eine exegetisch-kulturgeschichtliche Enzyklopädie, Stuttgart u.a. 2010 ff
  • Halkes, Catharina J. M. / Buddingh, Daan (Hg.), Wenn Frauen ans Wort kommen. Stimmen zur feministischen Theologie, Gelnhausen u.a. 1979
  • Köhler, Hanne, Gerechte Sprache als Kriterium von Bibelübersetzungen. Von der Entstehung des Begriffs bis zur gegenwärtigen Praxis, Gütersloh 2012
  • Moltmann-Wendel, Elisabeth, Ein eigener Mensch werden. Frauen um Jesus, Gütersloh 11980
  • Noller, Annette, Feministische Hermeneutik. Weg einer neuen Schriftauslegung, Neukirchen-Vluyn 1995
  • Plaskow, Judith, Anti-Judaism in Feminist Christian Interpretation, in: E. Schüssler Fiorenza (Hg.), Searching the Scriptures, Volume One: A Feminist Introduction, New York 1993, 117-129
  • Reid, Barbara E. u.a. (Hg.), Wisdom Commentary, Liturgical Press, Collegeville 2015ff
  • Schottroff, Luise, „… Alles was sie euch lehren, das tut …“ (Mt 23,3). Pharisäer und Pharisäerinnen im Matthäusevangelium, in: Rainer Kessler / Carsten Jochum Bortfeld (Hg.), Schriftgemäß. Die Bibel in den Konflikten der Zeit, Gütersloh 2015, 141-161
  • Schottroff, Luise, Lydias ungeduldige Schwestern. Feministische Sozialgeschichte des frühen Christentums, München 1994
  • Schottroff, Luise / Wacker, Marie-Theres (Hg.), Von der Wurzel getragen. Christlich-feministische Exegese in Auseinandersetzung mit Antijudaismus, Leiden u.a. 1996
  • Schottroff, Willy / Stegemann, Wolfgang, Traditionen der Befreiung. Sozialgeschichtliche Bibelauslegungen, Bd. 2: Frauen in der Bibel“, München u.a. 1980
  • Schüssler Fiorenza, Elisabeth, Brot statt Steine. Die Herausforderung einer feministischen Interpretation der Bibel, Freiburg / Schweiz 1988
  • Schüssler Fiorenza, Elisabeth, Gleichheit und Differenz. Gal 3,28 im Brennpunkt feministischer Hermeneutik, in: Berliner Theologische Zeitschrift 16 (1999) 212-231
  • Schüssler Fiorenza, Elisabeth, Weisheitswege. Eine Einführung in feministische Bibelinterpretation, Stuttgart 2001
  • Schüssler Fiorenza, Elisabeth, Zwischen Bewegung und Akademie: Feministische Bibelwissenschaft im 20. Jahrhundert, in: Elisabeth Schüssler Fiorenza / Renate Jost (Hg.), Feministische Bibelwissenschaft im 20. Jahrhundert, Stuttgart 2015, 13-29
  • Sirri, Lana, Einführung in islamische Feminismen, Berlin 2017
  • Stanton, Elizabeth Cady, The Woman’s Bible Part I. Comments on Genesis, Exodus, Leviticus, Numbers and Deuteronomy. Part II. Comments on the Old and New Testaments from Joshua to Revelation, Boston 1895-98
  • Sutter Rehmann, Luzia, Die aktuelle feministische Exegese der paulinischen Briefe. Ein Überblick, in: Claudia Janssen / Luise Schottroff / Beate Wehn (Hg.), Paulus. Umstrittene Traditionen – lebendige Theologie. Eine feministische Lektüre, Gütersloh 2001, 10-22
  • Tamez, Elsa, Feministische Bibelwissenschaften in Lateinamerika und der Karibik, in: Elisabeth Schüssler Fiorenza/ Renate Jost (Hg.), Feministische Bibelwissenschaft im 20. Jahrhundert, Stuttgart 2015, 47-63
  • Tamez, Elsa, Gegen die Verurteilung zum Tod. Paulus oder die Rechtfertigung durch den Glauben aus der Perspektive der Unterdrückten und Ausgeschlossenen, Luzern 1998
  • Vander Stichele, Caroline / Penner, Todd (ed.), Her Master’s Tools? Feminist and Postcolonial Engagements of Historical-Critical Discourse, Atlanta 2005
  • Wacker, Marie-Theres, Dem / den Anderen Raum geben. Feministisch-christliche Identität ohne Antijudaismus, in: Luise Schottroff / Marie-Theres Wacker (Hg.), Von der Wurzel getragen. Christlich-feministische Exegese in Auseinandersetzung mit Antijudaismus, Leiden u.a. 1996, 247-269
  • Wacker, Marie-Theres, Geschichtliche, hermeneutische und methodologische Grundlagen, in: Luise Schottroff / Silvia Schroer / Marie-Theres Wacker, Feministische Exegese. Forschungserträge zur Bibel aus der Perspektive von Frauen, Darmstadt 1995, 3-33
  • Wacker, Marie-Theres, Zum Stand der christlich-feministischen Exegese: Frauen ins Zentrum stellen, in: Herder Korrespondenz 70. Jg. (2016), Heft Spezial 1, 22-25. https://www.herder-korrespondenz.de/heftarchiv/70-jahrgang-2016/marias-toechter-die-kirche-und-die-frauen/zum-stand-der-christlich-feministischen-exegese-frauen-ins-zentrum-stellen [16.3.2018 Zugriff]
  • Walgenbach, Katharina, Intersektionalität - eine Einführung (2012). URL: www.portal-intersektionalität.de [16.3.2018 Zugriff]


ESWTR

Die Europäische Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen (ESWTR) ist ein Netzwerk für Wissenschaftlerinnen im Bereich Theologie, Religionswissenschaften sowie benachbarter Gebiete. 

Publikationen ESWTR

Created with Sketch.

Sehr gut sind viele Bände, die von der ESWTR (European Society of Women in Theological Reserach) herausgegeben werden. Klickt euch mal durch die verschiedenen Artikel:
Etwa 

  • Journal of European Society of Women in Theological Reserach, Vol. 22 (2014): Resistance and Visions
    Resistencias y visiones
    Widerstand und Visionen

    hier 
  • Journal of European Society of Women in Theological Reserach, Vol. 26 (2018):
    Translation - Transgression - Transformation
    hier
  • Journal of European Society of Women in Theological Reserach, Vol. 286 (2020): Gender, Race, Religion. De/constructing Regimes of In/visibility
    hier


Auch die Jahrestagungen der deutschen Sektion sind alle veröffentlicht und tolle Bände.

Wisdom commentary

Eine Kommentarreihe der feministischen Bibelauslegung für heute! Verbunden mit postkolonialen, queeren oder ökofeministischen Ansätzen, lassen sich hier super Impulse mitnehmen. Die Autor:innen stellen sich zu Beginn kurz vor und erklären ihr Verständnis von Feminismus. Schon in der Einleitung ist auf prägnante Weise zusammengefasst, wie Bibelauslegung für heute aussehen kann, welche Geschichte dahinter steht und welche Methoden es gibt. 

Du hast auch einen Literaturtipp? Ideen für Ergänzungen? Du brauchst Hilfe? Melde dich immer gerne!


Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.