Hallo und herzlich Willkommen!


Wir freuen uns, dass Du auf unserer Seite gelandet bist. 
Wir sind eine studentische Initiative aus Leipzig, die sich für mehr Vielfalt im Theologiestudium einsetzt.
Die Website soll Vernetzungsplattform und Ideenpool sein - 
viel Freude beim Stöbern! 


Gemeinsam mehr erreichen

Unser Anliegen

Wir sind Theostudis aus Leipzig, die sich für mehr Diversität in der Lehre einsetzen. Warum wir das für wichtig halten, erklären wir in diesem Artikel:

#global_perspectives_on_theology

Sarah Veceras Lesung ist nun auch in der Mediathek nachzusehen.

Dazu auch viele andere spannende Vorträge zu diversitätssensibler Theologie! 🚀

Pimp my faculty!

Hast du schon unsere Plakate entdeckt? Wenn du auch welche für deine Fakultät, Gemeinde, WG, etc. brauchen kannst, schicken wir sie dir gerne gegen Porto zu!

N e w s l e t t e r

Melde dich gerne mit einer formlosen Nachricht an kontakt@theoversity.com de für den Newsletter an.

🚀 Literatur

Du interessiert Dich für gender studies, disability Exegese oder internationale Theologien und weißt nicht, wo Du Literatur dazu findest? Kennen wir.

🚀 Theolog*innen im Profil

Wer war eigentlich Dorothee Sölle? Oder James Cone? 

Global perspectives!

Schau doch mal in unsere Youtube - Mediathek vorbei.

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen


Nicht nur die Themen divers gestalten,

 sondern auch die Stimmen derer, die darüber sprechen.



Du willst ...

mit deiner Sprache unsere vielfältige Wirklichkeit abbilden und alle Menschen sichtbar machen? Hast aber den Überblick verloren, wie das am besten klappen kann?
Wir finden hilfreich: Genderleicht. de oder das Glossar der Neuen Deutschen Medienmacher.

Was verbirgt sich überhaupt hinter den neuen Angriffen gegen Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt? Hier ein paar Tipps für einen gesunden Umgang: Gender.ismus?.  Wenn du Unterstützung und ein solidarisches Netzwerk brauchst, sind wir gerne für dich da.